Biokunststoff Netzwerk Logo

Das Netzwerk für nachhaltige Medizinprodukte

Schon angemeldet? Hier klicken für die Member Area!

Animiertes BIOVOX CONNECT Visual

Die nachhaltige Zukunft der Medizintechnik

Klimaschutz, Ressourcenknappheit, neue Regulatorik und der Zeitgeist verändern die Gesundheitsbranche. Die Entwicklung und Vermarktung nachhaltiger Produkte in der Medizintechnik ist komplex – deshalb gehen wir das zusammen an! Biokunststoff-Experten, Kliniken, Medizintechnikhersteller, und Entwickler kommen in diesem Netzwerk zusammen, um gemeinsam schneller voran zu kommen.

Mit BIOVOX Connect profitieren Sie von Wissen, Erfahrungsaustausch und einem starken Netzwerk von namenhaften Partnern.

Netzwerk für nachhaltige Medizintechnik
Netzwerk für nachhaltige Medizintechnik

So profitieren Sie von BIOVOXConnect

Ein starkes Netzwerk

Über 40 teilnehmende Organisationen, davon:

0
Top-Kliniken
0
MedTech-Champions
0
Zulieferer & Dienstleister
0
Verbände & Kostenträger
Designelement BIOVOX Connect

News: BIOVOX Connect wird Teil der Allianz für nachhaltige Medizintechnik

Mit BIOVOX Connect sind wir nicht die einzigen, die sich mit Nachhaltigkeit in der Medizintechnik auseinandersetzen. Um gemeinsam noch mehr bewegen zu können, haben wir deshalb im Mai 2023 mit BIOPRO Baden-Württemberg GmbH and Gesundheit bei Bayern Innovativ die Allianz für nachhaltige Medizintechnik begründet. Abwechselnd organisieren wir Impulsvorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen aus der Branche. Als Mitglied von BIOVOX Connect, sind sie automatisch bei allen Veranstaltung der Allianz eingeladen. Gemeinsam, in nun noch größerer Runde, arbeiten wir am Ziel, die Zukunft der Medizintechnik nachhaltig zu gestalten.

Designelement BIOVOX Connect

Aktuelle Fokusthemen

Circular Economy

Die EU-Kommission hat 2019 den European Green Deal beschlossen. Er soll die EU nicht nur bis zum Jahr 2050 klimaneutral machen, sondern auch die Europäische Wirtschaft zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft umbauen. Nachwachsende Rohstoffe sind besonders praktisch, wenn man Kreisläufe schließen möchte.

Geschäftsmodelle

Große Potenziale für mehr Nachhaltigkeit liegen auch in Geschäftsmodellen. Rücknahmesysteme, Aufbereitung und Refurbishment oder gleich "as a service" - innovativ gedacht ergeben sich ganz neue Möglichkeiten um mit weniger Ressourceneinsatz gleichen Nutzen und Gewinn zu erzielen.

Regulation

Künftige EU-Regulatorikim Rahmen des Aktionsplansfür Kreislaufwirtschaft betrifftdie Kunststoffbranche stark. CO2-und Mikroplastik-emissionen sowie nicht geschlossene Stoffkreisläufe werden stark reglementiert, z.B. durch Recyclingquoten.

"Qualität und Sicherheit sind die oberste Maxime im Gesundheitswesen. Wie man das mit Nachhaltigkeit zusammen bekommt, wollen wir im Netzwerk erarbeiten. Aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln."

Jetzt Mitgliedschaft anfragen

per email an be-green(at)biovox.systems

Designelement BIOVOX Connect

Questions?

If you are interested in our products and services or have any open questions, feel free to write to us or arrange an appointment.

> Mail us

> Call us